Jahrestagung Netzwerk freiwillig.engagiert

Die diesjährige Fachtagung des Netzwerks freiwillig.engagiert widmet sich dem Thema «Corporate Volunteering 2.0» und wird durch die Beisheim Stiftung als Vorsitzende der Steuergruppe organisiert.
Im Fokus der Fachtagung des Netzwerks freiwillig.engagiert vom 16. November 2021 stehen die Wirksamkeit, Formen und Trends von Corporate Volunteering sowie das Zusammenspiel zwischen Unternehmen, Freiwilligen und Non-Profit-Organisationen. Verschiedene Referentinnen und Referenten bereichern die Tagung mit ihren Erfahrungen zum Thema: Es erwarten Sie spannende Inputs, eine Paneldiskussion sowie mehrere Workshops zur Auswahl.

Tagung 2021

Thema: Corporate Volunteering 2.0

Datum: Dienstag, 16. November 2021, 9.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Welle 7, Bahnhof Bern

Zielpublikum: Die Fachtagung richtet sich an Koordinatorinnen und Koordinatoren von Freiwilligenarbeit sowie weitere interessierte Personen.

Weitere Informationen und Anmeldung: Das vollständige Programm, weitere Informationen zur Teilnahme sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Über das Netzwerk freiwillig.engagiert

Das sprachübergreifende Netzwerk freiwillig.engagiert fördert den Dialog über Freiwilligenarbeit und schafft Vernetzungsmöglichkeiten zwischen den beteiligten Organisationen und Akteuren. Operativ wird das Netzwerk von einer rotierenden Steuergruppe koordiniert. Die Beisheim Stiftung hat 2021 den Vorsitz der Steuergruppe und organisiert die diesjährige Fachtagung.

Mehr zum Projekt finden Sie hier.