Netzwerktagung Caring Communities 2020

Am 19. Oktober 2020 findet die 3. Tagung des Netzwerks Caring Communities statt – eine Initiative, die von der Beisheim Stiftung aktiv unterstützt wird.

Wichtigste Eckpunkte und kostenlose Anmeldung

Die Netzwerktagung «Vielfalt im Tun» des Netzwerks Caring Communities ist eine praxisorientierte Vernetzungsplattform. Vorbereitet, organisiert und unterstützt wird die Tagung von einer breiten Trägerschaft, die aus der Beisheim Stiftung und sieben weiteren Organisationen besteht. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Impuls-Referaten, zahlreichen Workshops, lokalen Projektbesuchen sowie Zeit für Austausch und Vernetzung.

Datum:
Montag, 19. Oktober 2020
Zeit: 9:00 bis 16:45 Uhr

Ort: Launchlabs, Dornacherstrasse 192, 4053 Basel
Veranstalter: Netzwerk Caring Communities Schweiz
Zielgruppe: Vertreterinnen und Vertreter von Caring Communities, Interessierte mit praktischem oder wissenschaftlichem Bezug

Melden Sie sich jetzt an – die Platzzahl ist beschränkt.
Weitere Informationen finden Sie hier oder unter: www.caringcommunities.ch

Über das Netzwerk Caring Communities

Caring Communities vereinen Menschen, die sich um andere Menschen kümmern und im Alltag gegenseitig unterstützen. Das Netzwerk Caring Communites Schweiz stärkt die Entwicklung solcher Gemeinschaften wie beispielsweise Nachbarschaftshilfen, Mehrgenerationen-WGs oder Beratungsstellen. Als offene Community wirkt es impulsgebend, macht Caring Communities sichtbar und vernetzt sie miteinander. Damit leistet das Netzwerk einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in der Schweiz.


Die Beisheim Stiftung unterstützt das Netzwerk Caring Communities gemeinsam mit anderen Partnern und ist auch an der Vorbereitung der Tagung mitbeteiligt. 

Mehr zum Projekt finden Sie hier.