durchstart: Arbeitsintegration 4.0 – für Jugendliche und junge Erwachsene mit Beeinträchtigungen

Ein innovativer Ansatz: Jugendliche und junge Erwachsene mit psychischen Beeinträchtigungen entwickeln Kompetenzen für die Arbeitswelt 4.0

Standort
Zürich
Wirkungsregion
Kanton Zürich
Fokus
Bildung
Projektbeginn
2018
Website
Partner
Verein durchstart

Der Übergang von der Schule in den Beruf ist für Jugendliche und junge Erwachsene mit psychischen und anderen Beeinträchtigungen besonders kritisch. Das 2018 gestartete Projekt durchstart sorgt dafür, dass die 15- bis 25-Jährigen nicht als Sozialhilfebezüger ins Erwachsenenleben starten, sondern wirtschaftlich und persönlich selbständig werden.
durchstart ist kein übliches Beschäftigungsprogramm, sondern ein innovativer Ansatz, der auf den Grundelementen «Journey» und «Projects» aufbaut. Im Journey-Teil erfahren die Teilnehmer, dass sie individuelle Talente und Fähigkeiten haben – und damit einen Platz in der modernen Arbeitswelt finden können. Im Projects-Teil setzen sie in Kleingruppen ein Projekt im Arbeitskontext um. Sie werden so selbstbewusster, entwickeln Schlüsselkompetenzen für die Arbeitswelt 4.0 – und können beruflich durchstarten.