Talent- und Innovationsförderung in der Berufsbildung

Ein Projekt, das talentierte Jugendliche aus der Berufsbildung fördert; und sie dazu animiert, bei Schweizer Jugend forscht teilzunehmen.

Standort
Bern
Wirkungsregion
Schweiz
Fokus
Bildung
Projektbeginn
2016
Website
Partner
Schweizer Jugend forscht (SJf)

Der Nationale Wettbewerb von Schweizer Jugend forscht (SJf) ist die Plattform, wo spannende Arbeiten von Jugendlichen präsentiert werden. Bisher war sie vor allem Gymnasiasten vorbehalten. Jugendliche aus der Berufsbildung nahmen kaum teil, weil es an den Schweizer Berufsschulen an passenden Förderangeboten für talentierte Jugendliche mangelte. Warum eigentlich?

Das Projekt Talent- und Innovationsförderung in der Berufsbildung zeigt, dass es auch anders geht und motiviert gezielt jugendliche Berufsschülerinnen und -schüler. Mit Unterstützung der Beisheim Stiftung werden dazu Berufsschullehrer zu „SJf-Ambassadoren“ aus- und weitergebildet. Diese begleiten und beraten die talentierten Berufsschüler auf ihrem Weg zum SJf-Wettbewerb. Wo sie zum Beispiel mit interessanten, zukunftsrelevanten Projektarbeiten aus der beruflichen Grundbildung teilnehmen. Da wächst eine neue Generation von kreativen und innovativen Köpfen heran.