S.E.S.J.: starke Eltern – Starke Jugend

Eine Beratungsstelle für Eltern, deren Kinder an der Schwelle zum Berufsleben stehen. Unkompliziert, mehrspraching, kostenlos.

S.E.S.J.: starke Eltern – Starke Jugend
Standort
Zürich
Wirkungsregion
Kanton Zürich
Fokus
Bildung
Projektbeginn
2016
Website
Partner
Avina Stiftung, Paul Schiller Stiftung, Stadt Zürich

Der Wechsel eines Jugendlichen von der Schule in den Beruf ist eine sehr anspruchsvolle Phase. Auch für die Eltern.

Es kommt vor, dass ein junger Mensch die Lehre abbrechen will. Oder Schwierigkeiten hat, überhaupt eine Lehrstelle zu finden. Oder nicht weiss, welcher Beruf der richtige sein könnte und welche Angebote es gibt, die ihn in diesen Fällen unterstützen könnten. Das sind belastende, mitunter existenzbedrohende Situationen, in denen man Jugendliche und ihre Eltern nicht allein lassen sollte.
Die Beratungsstelle des Vereins S.E.S.J. Starke Eltern – Starke Jugend in Zürich ist für Eltern da, die ihre Kinder beim wichtigen Übergang von der Schule in den Beruf aktiv unterstützen wollen. Oft haben die Eltern einen Migrationshintergrund und sprechen eine andere Sprache. Die Eltern können individuelle Beratung in Anspruch nehmen (Was kann ich gezielt für mein Kind tun?) und allgemeine Infoveranstaltungen besuchen (Wie funktioniert das Schul- und Berufsbildungssystem der Schweiz?). Um ihnen den Zugang zur Beratung so leicht wie möglich zu machen, ist das Angebot kostenlos und multilingual. 15 Sprachen – von Italienisch über Portugiesisch bis Arabisch – werden abgedeckt und wenn nötig, kommen Dolmetscher dazu.

Das Projekt stärkt Eltern dabei, ihre Kinder zu stärken.
Und fördert zugleich die Idee der Chancengerechtigkeit.