Educreators - Zukunft gestalten: So geht Schule digital

Digitalisierung ist überall, doch wie sieht es in der Schule aus? Das Projekt „Educreators - Zukunft gestalten“ sucht die innovativsten Methoden zur Wissensvermittlung im Klassenraum der Zukunft. 
Standort
Zürich
Wirkungsregion
Schweiz
Fokus
Bildung
Projektbeginn
2019
Website
Partner
Educreators Foundation, Gebert Rüf Stiftung, Jacobs Foundation, Stiftung Mercator Schweiz, und weitere Netzwerkpartner

In einer sich schnell verändernden Welt muss sich die Bildung anpassen, um Schritt zu halten.

Die digitale Transformation verändert alles: Wirtschaft, Arbeit, Kommunikation. Nachholbedarf gibt es noch in der Schule, wo neue Technologien bisher nur zögerlich ihren Weg in den Unterricht finden. Das zu ändern, hat sich Educreators vorgenommen. Ihr Ziel: Wissensvermittlung 2.0 in der Schweiz aktiv fördern und verbreiten.

Educreators - Zukunft gestalten zeichnet jährlich Lehrerinnen und Lehrer aus, die herausragende Bildungsprojekte im Bereich digitales Lernen entwickelt haben und erfolgreich im Unterricht einsetzen. Die zehn überzeugendsten Projekte erhalten ein Preisgeld von CHF 10‘000, das in ihre Weiterentwicklung fliessen soll. Die Best-Practice-Beispiele werden anschliessend einem grösseren Kreis von Lehrkräften vorgestellt und wissenschaftlich aufgearbeitet.

So profitieren alle: Schülerinnen und Schüler von besseren Methoden, die ihnen ermöglichen, sich wichtige digitale Kompetenzen anzueignen; Lehrkräfte von neuen Erkenntnissen und innovativen Ideen zur zeitgemässen Wissensvermittlung.