Zuger Eislauf-Verein: Die Freude am Eiskunstlauf fördern

Spielerisch lernen oder die eigenen Fähigkeiten verbessern: der ZEV bietet ein breites Kursangebot für Kinder und Jugendliche.

Standort
Zug
Wirkungsregion
Kanton Zug
Fokus
Sport
Projektbeginn
2018
Website
Partner
u.a. Stadt und Kanton Zug

Mit Schwung abheben und gekonnt um die eigene Achse drehen: Wer ein Meister im Eiskunstlauf werden will, fängt früh mit dem Training an. Beim Zuger Eislauf-Verein können Kinder und Jugendliche ihre Fähigkeiten auf dem Eis entdecken – ob im Einzel- oder Paarlaufen, bei Pirouetten oder in der Königsdisziplin: den mehrfachen Sprüngen.
Für die Saison 2018/19 hat der ZEV hat sein Kursprogramm weiterentwickelt und ein hochkarätiges Trainerteam aus diplomierten Eislauflehrerinnen verpflichtet.
Das Ziel des Vereins, Kinder und Jugendliche für den Eiskunstlaufsport zu begeistern und sie sportlich zu fördern, verfolgt der Verein seit 1977 – inzwischen mehr als 40 Jahre. Die Beisheim Stiftung zählt seit 2015 zu den Unterstützern.
Vom Kursangebot des Zuger Eislauf-Vereins profitieren jährlich etwa 150 Kinder und 50 Jugendliche. Das Programm für Kinder richtet sich an Vier- bis Achtjährige. Am Jugendtraining können 9- bis 18-Jährige teilnehmen und das Eislaufen in der Gruppe lernen und verbessern.