ACTIVE CITY: Kostenlose Sportangebote bringen Bürger in Bewegung

Fitness für alle: In der Stadt Kloten startet im Sommer 2020 das Pilotprojekt ACTIVE CITY – ein kostenloses und inklusives Sport- und Bewegungsangebot.

Standort
Zürich
Wirkungsregion
Deutschschweiz
Fokus
Sport
Projektbeginn
2019
Website
Partner
Sportamt Kanton Zürich, Stadt Kloten, RADIX

ACTIVE CITY setzt ein wichtiges Zeichen für Inklusion: Sport sollte kein Privileg derer sein, die sich eine Mitgliedschaft im Verein oder Fitnessstudio leisten können.

Gesünder leben durch mehr Sport im Alltag: Ende Sommer 2020 startet ACTIVE CITY, ein Pilotprojekt für einen aktiven Lebensstil. Für mehrere Wochen im Sommer werden unter der Woche sowie am Wochenende kostenlose Bewegungskurse an öffentlichen Standorten wie Parks und Plätzen angeboten. Von Yoga bis Tanzen, von Walking bis Functional Training: Jeder ist eingeladen mitzumachen – unverbindlich, niedrigschwellig und vor allem kostenfrei.

ACTIVE CITY macht Lust, sich in Gemeinschaft zu bewegen – und kann so auch positive Impulse für Vereine setzen, die zur Umsetzung des Angebots beitragen und neue Mitglieder gewinnen können. Es ist ein Angebot, das alle Bürger gleichermassen anspricht und integriert. Von jung bis alt, vom Studenten bis zum Senior.

2020 wird das Pilotprojekt zunächst testweise in der Stadt Kloten stattfinden. Es soll zeigen, dass ein Bedarf an flexiblen und kostenlosen Sportkursen in der Bevölkerung besteht. 2021 ist eine Fortsetzung in weiteren Städten innerhalb der Schweiz vorgesehen. Für hohe Resonanz und Glaubwürdigkeit sorgt ein breites Netzwerk von nationalen Partnern, Sportverbänden und Fachorganisationen, die an der Umsetzung beteiligt sind.