Regula von Büren
Leiterin Themenfeld Bildung

Zur Person

Regula von Büren ist seit 2020 für den Bildungsbereich der Beisheim Stiftung verantwortlich.

Sie studierte Psychologie an der Universität Zürich und hat bereits einige Jahre erfolgreich bei einer der grösseren Förderstiftungen in der Schweiz gearbeitet. Frau von Büren war zudem als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wirtschaftspsychologie bei der Kalaidos Fachhochschule tätig. Sie lebte drei Jahre in Singapur und war dort an der Nanyang Technological University als Projektmanagerin für Nachhaltigkeitsprojekte verantwortlich.

Regula von Büren bildete sich laufend weiter. Aktuell absolviert sie den CAS "Leadership und Governance an Hochschulen" (Universität Zürich).