Common Purpose Deutschland: Inspiration und Vernetzung für mehr Gemeinsinn

Innovative Leadership-Programme für aufstrebende und etablierte Entscheider, die gesellschaftlich etwas bewegen wollen. Sie verlassen ihre Komfortzone – und gewinnen neue Perspektiven.
Standort
Hamburg
Wirkungsregion
Deutschland
Fokus
Bildung
Projektbeginn
Februar 2018
Website
Partner
Common Purpose Deutschland gGmbH

Wie können Führungskräfte von NGOs effektiver wirken und innovative Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen entwickeln? Mithilfe der ungewöhnlichen Leadership-Programme von Common Purpose Deutschland. Die Programme durchbrechen konventionelle Wahrnehmungsmuster und führen die Teilnehmer in neue Themen, Kontexte, Dimensionen.

Sie geben Anregungen, vermitteln neue Kompetenzen und sorgen dafür, dass etablierte ebenso wie aufstrebende Entscheider ihre Komfortzone verlassen und sich mitten hinein in die Gesellschaft bewegen: An überraschenden Veranstaltungsorten wie einem Gefängnis, einer Börse, einer Schule oder einem Fabrikgelände erfahren sie, wie man anders – und über den eigenen Zuständigkeitsbereich hinaus – führt. Und welche neuen Wege der Kooperation und des Netzwerkens es gibt – über berufliche, soziale und kulturelle Grenzen hinweg.

Die Beisheim Stiftung unterstützt gemeinnützige Organisationen, die in den Feldern Bildung, Gesundheit, Kultur und Sport wertvolle Arbeit leisten, damit deren Entscheider bundesweit an Programmen von Common Purpose Deutschland teilnehmen können.