Lebensmut: Psycho-soziale Begleitung für ältere Krebspatienten

Ältere Menschen erkranken besonders häufig an Krebs. Für sie ist eine psycho-soziale Unterstützung wichtig, die über die bisher übliche Begleitung hinausgeht.
Standort
München
Wirkungsregion
Bayern
Fokus
Gesundheit
Projektbeginn
Januar 2019
Website
Partner
lebensmut e.V.

Eine Krebsdiagnose verändert nicht nur das Leben der Betroffenen, sondern auch der Menschen, die ihnen nahestehen. Deshalb unterstützt sie der Verein lebensmut seit 1999 mit Orientierungshilfe und Beratung und fördert zahlreiche Angebote für Krebspatienten.

Seit 2019 gibt es mit KiA | Krebs im Alter (KiA) ein neues psycho-onkologisches Angebot: Obwohl über 60% der Neuerkrankungen in der Onkologie bei Menschen über 65 diagnostiziert werden, existiert für sie und ihre Lebenspartner bisher kein spezielles psycho-onkologisches Angebot, in dem auch altersbezogene Themen angesprochen werden.

KiA ist ein auf diese Zielgruppe zugeschnittenes Programm. Es adressiert die direkten Belastungen durch eine Krebserkrankung, benennt aber auch mögliche altersbedingte Beschwerden. Darüber hinaus werden Themen wie soziale Kontakte, Hilfsnetzwerke, Lebenssinn und nicht zuletzt des Lebensende angesprochen.

Mit Unterstützung der Beisheim Stiftung soll KiA in München erprobt und evaluiert werden, um auch an weiteren Standorten in Deutschland Anwendung zu finden.