HIGH FIVE: Mit dem Skateboard Grenzen überwinden

Gemeinsam eine neue Sportart erlernen – und damit das Selbstbewusstsein stärken. HIGH FIVE bringt Skateboarding an Münchner Schulen.
Standort
München
Wirkungsregion
München
Fokus
Sport
Projektbeginn
Januar 2019
Website
Partner
HIGH FIVE e.V.

Neues wagen, aus Fehlern lernen und die eigenen Grenzen überwinden – all das erleben Münchner Schülerinnen und Schüler in den kostenlosen Skateboard-Kursen von HIGH FIVE. Der Verein baut den Parcours auf, stellt die Ausrüstung und begleitet die Jugendlichen in den Workshops, die nicht nur sportliche Fähigkeiten vermitteln, sondern auch Durchhaltevermögen und einen respektvollen Umgang.

Das Skateboard-Programm von HIGH FIVE wendet sich vor allem an Schulen mit besonderem Förderungsbedarf. Gemeinsam mit professionellen Trainern werden junge Menschen zwischen 8 und 16 Jahren an die Sportart Skateboard herangeführt.

Die Beisheim Stiftung unterstützt HIGH FIVE dabei, Kinder und Jugendliche an Münchner Schulen für einen aktiven Lebensstil zu motivieren und damit ihre Sozialkompetenzen spielend zu stärken.